CyberLab: IT-Accelerator
des Landes Baden-Württemberg aus Karlsruhe

Accelerator-Programme gibt es viele. Coaching, Kontakte, Zugang zu Kapital – all das bieten sie euch. Aber bei uns bekommt ihr noch mehr:

Persönliches Coaching
Mentoring
Workspace
23 Jahre Erfahrung im besten IT- und Startup-Umfeld Deutschlands
Ein Netzwerk aus über 1.200 Unternehmen

Wir nehmen keine Unternehmensanteile von euch. Ihr müsst euer Business Model nicht verbiegen und behaltet eure Eigenständigkeit. Denn wir sind von keiner unternehmensinternen Innovationsstrategie abhängig.

Wir wollen das, was ihr wollt: den Erfolg eures Startups.  

Das Team und die Beiräte 


Bild: Michael Rausch
Michael Rausch

Co-CEO Cyberforum

rausch@cyberforum.de

+49 177 5156777

Bild: Daniel Karszt
Daniel Karszt

Head of CyberLab

karszt@cyberforum.de

0721.602 897-31

Bild: Oezer Kopdur
Oezer Kopdur

Investorennetzwerk

kopdur@cyberforum.de

0721.602 897-50

Bild: Christian Kurrle
Christian Kurrle

PreLab

kurrle@cyberforum.de

0721.602 897-52

Bild: Manuel Sicca
Manuel Sicca

Startup Consultant

sicca@cyberforum.de

0721.602 897-615

Bild: Michel Yammine
Michel Yammine

IT-Security-Lab & TeamUp

yammine@cyberforum.de

0721.602 897-611

Bild: Giulia Morcelli
Giulia Morcelli

CyberLab

morcelli@cyberforum.de

0721-602897-612

Bild: Michael Brauner
Michael Brauner

Werkstudent CyberLab

brauner@cyberforum.de

Bild: Justus Langer
Justus Langer

Werkstudent CyberLab

justus.langer@cyberforum.de

Bild: Dr. Joachim Bernecker
Dr. Joachim Bernecker

Aufsichtsrat, Beirat, Business Angel

Bild: Anita Berres
Anita Berres

Geschäftsführerin Berres

Strategie & Kinesiologie

Bild: Elmar Buschlinger
Elmar Buschlinger

HighTech - HighTouch

Bild: Sven Häwel
Sven Häwel

Geschäftsführer Rank Me Up GmbH

Bild: Andreas Hallwachs
Andreas Hallwachs

Geschäftsführer SWK Novatec GmbH

Bild: Markus Hennig
Markus Hennig

Geschäftsführender Vorstand

hennig@cyberforum.de

Agile Partners GmbH

Bild: Dr. Friedrich G. Hoepfner
Dr. Friedrich G. Hoepfner

Ehrenvorsitzender CyberForum e.V.

Geschäftsführer Hoepfner Strategie

Bild: Matthias Hornberger
Matthias Hornberger

Vorstandsvorsitzender

hornberger@cyberforum.de

GF Kizoo Technology Capital GmbH

Bild: Martin Hubschneider
Martin Hubschneider

Geschäftsführender Vorstand

hubschneider@cyberforum.de

Vorstand CAS Software AG

Bild: Dr. Jakob Karszt
Dr. Jakob Karszt

Aufsichtsrat, Beirat, Business Angel

Bild: Antje Leminsky
Antje Leminsky

Vorstandsvorsitzende GRENKE AG

Bild: Dr. Oliver Mauss
Dr. Oliver Mauss

Investor, Aufsichtsrat, Mentor

Bild: Christian Roth
Christian Roth

Geschäftsführer LEA Partners GmbH

Bild: Matthias Schürer
Matthias Schürer

Präsident Brauerbund Baden-Württemberg

Bild: Ralph Suikat
Ralph Suikat

Gründer Fairantwortung gAG, Business Angel, Investor

Bild: Prof. Dr. Orestis Terzidis
Prof. Dr. Orestis Terzidis

Leitung EnTechnon (KIT)

PreLab.
Das Accelerator-Programm.

Startup-workshop-karlsruhe-cyberlab

PreLab.
Das Accelerator-Programm.

Das PreLab ist ein intensives Training für Startups, das dem CyberLab vorgelagert ist. Innerhalb von vier Wochen analysieren wir gemeinsam mit erfahrenen Mentoren eure Geschäftsidee. 


Wir nehmen euer Geschäftsmodell ganz genau unter die Lupe. Wir helfen euch, Risiken zu minimieren. Und wir feilen gemeinsam mit euch an einer konsequenten Ausrichtung am Markt. 

Mehr zum Prelab

IT-Security Lab
Accelerator für IT-Security Startups

Startup-It_Security-cyberlab-karlsruhe

IT-Security Lab
Accelerator für IT-Security Startups

Das IT-Security Lab ist ein Training speziell für Startups mit Geschäftsmodell im Bereich IT-Sicherheit.

Ob ihr noch in der Vorgründungsphase seid oder bereit zum Durchstarten, wir haben das für euch passende Programm im Gepäck, von 4 Wochen bis zu 12 Monaten.

Mehr zum IT-Security Lab

Unsere Teams im CyberLab

Los geht´s! Jetzt für das CyberLab bewerben. 

Bewerben können sich Startups aus der Hightech-, IT-, Software- und Internet-Branche, deren Geschäftsmodell ein überdurchschnittliches Potenzial aufweist. Entscheidend ist außerdem, dass das Gründerteam mit hohem Engagement bei der Sache ist und durch ein leidenschaftliches Auftreten überzeugt.

CyberLab Bewerbung

Ihr habt Interesse daran, ins CyberLab einzuziehen? Dann füllt das untenstehende Kontaktformular aus und bewerbt euch für unseren IT-Accelerator. Im Anschluss nehmen wir Kontakt zu euch auf und prüfen in einem Gespräch, ob ihr die Kriterien erfüllt. Anschließend entscheidet ein Pitch vor unserer Jury über die Aufnahme in das CyberLab.  

Bewerbungsformular CyberLab

Anfrage
Pitch deck or Onepager (if available)
Data protection

Mit Absendung Ihrer Daten erklären Sie Ihre Einwilligung darin, dass wir diese in dem in unseren Datenschutzhinweisen genannten Umfang (vgl. Kontaktformular und E-Mail Kontakt) zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten und Sie auf demselben Kommunikationsweg kontaktieren dürfen.

Überdies verarbeiten wir die Daten aufgrund berechtigten Interesses. Wir löschen die Daten, wenn Ihr Anliegen erkennbar endgültig erledigt ist, die Einwilligung widerrufen wird bzw. Sie wirksam der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten durch uns widersprechen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

So findet ihr zum CyberLab:

Altes_Maelzerei_Hoepfner_Burg

So findet ihr zum CyberLab:

Anreise mit dem Auto

Bei Anreise über die A5 oder A8 nehmen Sie die Ausfahrt Karlsruhe-Durlach. Fahren Sie auf der Durlacher Allee stadteinwärts bis zum Ostring. Folgen Sie dem Ostring bis zur Kreuzung Haid-und-Neu-Straße. Biegen Sie links in die Haid-und-Neu-Straße ein und folgen dem Straßenverlauf bis zur Hoepfner-Burg.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie erreichen das CyberForum vom Hauptbahnhof aus am besten mit der Linie 4 (Richtung Waldstadt).

CyberForum e.V.
Haid-und-Neu-Straße 18
76131 Karlsruhe
T 0721.602 897-0
F 0721.602 897-99
Öffnungszeiten: Mo-Do 08:00 bis 17:00 Uhr, Fr bis 15:00 Uhr

E-mail: info(at)cyberforum.de  

Förderung und Kooperation 


Premiumpartner 

Partner
Wolfgang-Grenke_CyberLab_Karlsruhe

Wolfgang Grenke
Vorstandvorsitzender
Grenke AG

friedrich-georg-hoepfner_CyberLab_Karlsruhe

Dr. Friedrich Georg Hoepfner
Geschäftsführer
Hoepfner Strategie

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 

Der Bau des CyberLab Accelerators wird im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) - Operationelles Programm Baden-Württemberg 2014-2020 „Innovation und Energiewende“ durch die Europäische Union, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Karlsruhe gefördert.

Der Bau des Accelerators schafft die Voraussetzungen für ein landesweites Zentrum für IKT-Gründungen, das als Leuchtturm über die Grenzen von Baden-Württemberg hinaus sichtbar sein wird und eine Sogwirkung auf die besten IKT-Gründer/innen und Investoren ausüben soll. Spin-offs aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen erhalten in ihrer Frühphase in dem geplanten Gebäude eine umfassende Betreuung, um marktfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln und umzusetzen.

Das Projekt schafft ein attraktives Angebot, das die einzigartigen Standortvorteile Karlsruhes für einen landesweiten IKT-Accelerator erschließt, um herausragende Hightech-Gründer zu unterstützen. 

Europäischer Sozialfonds (ESF)

Im EFRE-Projekt "CyberLab Accelerator" wird der Bau der Räumlichkeiten und über das ESF-Projekt "CyberLab Baden-Württemberg" die Qualifizierung von Gründerpersonen zu Unternehmer/innen gefördert:

Das CyberLab BW besteht aus einem Baukasten mit Qualifizierungsmodulen. Die ersten Module richten sich an Startups in der Experimentier- und Findungsphase und unterstützen diese durch sogenannte „Pre-Labs“, in denen Startups in Themenschwerpunkten – beispielsweise zum anvisierten Markt oder zu eingesetzten Technologien – an ihrem Gründungsvorhaben arbeiten. Unterstützt werden sie dabei von Mentoren/innen.

Im CyberLab erfahren die Startups dann ein zwölfmonatiges „Beschleunigungsprogramm“, das sie auf den Markteintritt vorbereitet. Die Betreuung durch Mentoren/innen wird intensiviert und individualisiert, zudem werden die Gründer/innen durch interne Coaches, die selbst Gründungserfahrung haben, unterstützt. Darüber hinaus haben die Startups im 40-köpfigen Team des CyberForum Ansprechpartner/innen für Themen wie beispielsweise Marketing und Vertrieb, Human Resources, Förderprogramme, Internationalisierung und Netzwerk. Auch das Thema Finanzierung wird im CyberLab vertieft: Die Startups erhalten Zugang zu Förderprojekten sowie zum Investorennetzwerk des CyberForum.