Das PreLab: Euer Weg ins CyberLab
und die Chance auf Startup BW Pre-Seed 

Ihr seid mindestens zwei Personen und arbeitet an einem skalierbaren digitalen Geschäftsmodell? Mit dem PreLab bieten wir eurem Startup ein intensives 4-Wochen-Training: Wir nehmen euer Geschäftsmodell ganz genau unter die Lupe und analysieren gemeinsam mit Experten und erfahrenen Mentoren eurer Business. Wir helfen euch Risiken zu minimieren und feilen gemeinsam mit euch an einer konsequenten Ausrichtung am Markt. Das PreLab ist die optimale Vorbereitung auf das CyberLab und die Qualifizierung für bis zu 200.000 € aus dem Startup BW Pre-Seed Programm!

Bereit machen zum Durchstarten: im Q4 2019 startet das nächste PreLab! 

Bewerbungsschluss: 31.10.19 

Fertig? Los!

Donnerstag, 14.11.19  

Herzlich willkommen im PreLab! Ihr seid hier, weil ihr gründen wollt – Daher klären wir zu Beginn was genau die Rahmenbedingungen einer Unternehmensgründung sind und wie  wir euch dabei unterstützen können. Im Anschluss heißt es Pitchen, Netzwerken und die anderen PreLab Teams kennen lernen.
 

Werkzeugkoffer & 
Mentoring 

Freitag, 15.11.19  

Heute erarbeiten wir gemeinsam die Definition eurer Zielgruppen und eures Wertversprechens. Wir geben euch dafür nicht nur das nötigste Handwerkszeug – ihr bekommt gleich einen ganzen Werkzeugkoffer. Value Proposition Canvas, Lean Startup und User Testing: Ihr lernt Methoden und Modelle kennen, die euch auf eurem Weg helfen, Geld und Zeit zu sparen – wertvolles Mentoring von erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern aus dem CyberForum Netzwerk inklusive. 

Business Model &
Finanzplanung 

Freitag, 22.11.19  

Nachdem ihr die Learnings eurer Woche vorgestellt habt geht es direkt weiter: Wir erarbeiten mit euch alternative Geschäftsmodelle und werfen einen genauen Blick auf eure Finanzen, um auszuloten ob euer Startup mit Fördermitteln, Business Angels oder Bootstrapping durch die Decke geht. Zusätzlich klären wir  an diesem Tag noch alle gründungsrelevanten Rechtsfragen.
 

Marktanalyse &
Prototyping 

Freitag, 29.11.19 

Heute werden nochmal die Ärmel hochgekrempelt, denn es geht es um Wettbewerbsanalyse, Marktgrößen und  den perfekten Pitch. Vor der zweiten Mentoring Session arbeitet ihr noch hands-on an eurem Produkt und lernt Methoden des Prototyping und UX/UI Testing kennen. So könnt ihr euch unabhängig von eurem Entwicklungsstand optimal Feedback von eurer Zielgruppe einholen.
 

A-Team & 
Pitch Perfect 

Freitag, 06.12.19
 

Nie ohne mein Team – das gilt auch für eure Gründung. Daher befassen wir uns am letzten Tag mit einem Team-Management-System, das euch hilft Stärken und Schwächen aufzudecken und ein gemeinsames Verständnis für eure Unternehmenskultur zu schaffen.
Zu guter Letzt euer großer Auftritt: Beim Progress-Pitch stellt ihr euch der PreLab-Jury, die u.a. aus CyberLab Gründern besteht. Überzeugt ihr die PreLab-Jury und erfüllt die besprochenen Kriterien, bekommt ihr die Möglichkeit im Anschluss vor dem Beirat des CyberLab zu präsentieren und um einen der begehrten Plätze im IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg zu pitchen.
 

Dieses Mal keine Zeit? Das nächste PreLab startet im Q1 2020.
Seid beim nächsten PreLab dabei! Jetzt Kontaktformular ausfüllen und für das nächste PreLab bewerben!
 


Problem & Lösung

Wir identifizieren Geschäftsmodelle und Zielgruppen. Dann fokussieren wir eine Lösung.

Chancen & Risiken

Wir spielen mit euch alle möglichen Fälle durch, damit ihr in jeder Situation richtig entscheidet.

Geschäftsmodell

Gemeinsam mit erfahrenen Mentoren konkretisieren und verfeinern wir euer Geschäftsmodell.

Sprungbrett

Nach fünf Wochen habt ihr die Chance, ins CyberLab einzuziehen.

Jetzt bewerben!

Seid beim nächsten PreLab dabei! Jetzt Kontaktformular ausfüllen und für das nächste PreLab bewerben! 

Bewerbungsschluss: 31.10.19 

Bewerbung PreLab neu

Bewerbung
Pitchdeck*
Datenschutz

Mit Absendung Ihrer Daten erklären Sie Ihre Einwilligung darin, dass wir diese in dem in unseren Datenschutzhinweisen genannten Umfang (vgl. Kontaktformular und E-Mail Kontakt) zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten und Sie auf demselben Kommunikationsweg kontaktieren dürfen.

Überdies verarbeiten wir die Daten aufgrund berechtigten Interesses. Wir löschen die Daten, wenn Ihr Anliegen erkennbar endgültig erledigt ist, die Einwilligung widerrufen wird bzw. Sie wirksam der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten durch uns widersprechen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.